Erbrecht

Herr Uhrig ist der erste Rechtsanwalt im Landkreis Heidenheim, dem die Befugnis verliehen wurde, die Bezeichnung Fachanwalt für Erbrecht zu führen. Beim Erbrecht handelt es sich um ein komplexes und rechtlich äußerst schwieriges Rechtsgebiet, das fast immer auch Kenntnisse im Steuer-, Familien- und Gesellschaftsrecht zwingend erfordert. Eine Zusammenarbeit mit weiteren Fachanwälten und Steuerberatern sowie Sachverständigen ist oft notwendig und für Sie gewinnbringend. Im Erbrecht ist es erfahrungsgemäß dringend ratsam, bereits frühzeitig die Erbfolge zu regeln. Eine fundierte Beratung im Vorfeld schützt vor unliebsamen Überraschungen und vermeidet oft Streit innerhalb der Familie oder des Unternehmens.

Jede Privatperson und insbesondere jeder Unternehmer sollte frühzeitig mit einer Vorsorge-, Generalvollmacht sowie einer Betreuungsverfügung und Patientenverfügung sich und ihre nächsten Angehörigen absichern und Handlungsmöglichkeiten offen lassen sowie die Sofortmaßnahmen in einem Sterbefall ermöglichen.

Das Erbrecht umfasst im Wesentlichen folgende Gebiete

  1. Erstellung und Überprüfung von Testamenten, Erbverträgen und sonstigen letztwilligen Verfügungen
  2. Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen und Ansprüchen auf Pflichtteilsergänzung
  3. Vorweggenommene Erbfolge zu Lebzeiten des Erblassers (auch unter dem Gesichtspunkt späterer Pflegebedürftigkeit des Erblassers)
  4. Nachfolgeregelungen für Unternehmen
  5. Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung - Patientenverfügung